Geld oder Leben? – Wie eine Ökonomie 4.0 die Welt gerechter macht

  • Dienstag, 10. April 2018

Einladung zum 2. Dialog-Forum unseres Kooperationsvereins
"Humanis – Forum Menschliche Werte leben"

GENUG menschliche Werte in Arbeitswelt & Wirtschaft

Termin und Ort:
08.05.2018   18:00-20:00  Biogena Akademie, 1070 Wien, Schottenfeldgasse 22

  • „Geld oder Leben“ – wie eine Ökonomie 4.0 die Welt gerechter macht.

  • Was ein Grundeinkommen von 1.000 Euro bewirken könnte.

  • Ein neues Bildungssystem statt perspektivenlose Jugend

    Setzen Sie mit uns ein weiteres gemeinsames Forum fort, in dem offenes, kritisches Denken und Reflektieren Raum findet, humanorientiertes Grübeln erwünscht ist und innovative Lösungsansätze für ein „wertevolles Miteinander“ entwickelt werden.

    Lernen Sie unseren Verein humanis näher kennen und lassen sich durch die Keynote von Buchautor Mag. Gernot Benesch inspirieren. Er ist Wirtschaftswissenschaftler, Steuerberater, Unternehmensberater und Inhaber einer Wirtschaftsprüfungskanzlei in Krems. Er sagt: „Wir brauchen ein Wirtschaftssystem, das sozial gerecht und ökologisch nachhaltig ist, sowie allen Menschen Wohlstand bietet, nicht nur einigen Profiteuren“. „Geld oder Leben“ lautet der Titel seines Buches, in dem er auf Basis moderner Technologien sechs Schritte zur Ökonomie 4.0 aufzeigt.

    Wir freuen uns auf Ihr Kommen und einen erkenntnisreichen, menschlichen Abend!

    Ihr Humanis-Team

    Gemeinsam aktiv für einen lebenswerten und menschlicheren Planeten!
    Wertebewußtsein – positiv entwickeln
    Wertekultur – nachhaltig gestalten
    Werte leben – in jeder Begegnung

    humanis GENUG.MENSCHLICHE.WERTE.LEBEN
    Verein für einen offenen Dialog über menschliche Werte, ZVR.: 811 824 844, www.humanis-forum.org

 

Anmeldung zur Veranstaltung bitte per mail an: dialog@humanis-forum.org
Oder direkt auf unserer Website unter „Veranstaltungen“