Klausur 2021

  • 16 November 2021

Wo steht die Generation Grundeinkommen gerade? Was hat sich in den letzten Jahren getan? Und vor allem: Wie soll es weitergehen? Diese Fragen stellten wir uns für unsere Klausur vom 22.-24. Oktober 2021 in Sankt Koloman bei Salzburg. 

In zwei Tagen war ein straffes Programm abzuarbeiten. In intensiven Sitzungen konnten wir Vergangenes aufarbeiten und viel Neues auf den Weg bringen. Immer mit dem Volksbegehren im Hinterkopf, auf das wir bis zur Eintragungswoche im Mai nächsten Jahres alle unsere Bemühungen richten wollen. Aber die Klausur bot uns auch Gelegenheit, uns gegenseitig besser kennenzulernen und unsere menschlichen Beziehungen zu stärken. 

Herausgekommen ist ein prall gefüllter Aktionskalender, mit dem wir das Volksbegehren richtig pushen wollen. Es tut sich was in der Generation Grundeinkommen. Danke an Ingrid und Evelyn für die hervorragende Organisation, an Werner für die geduldige und stets kompetente Moderation sowie an alle, die dabei waren. Wir haben mit vollem Einsatz dafür gesorgt, dass die Klausur ein großer Erfolg wurde.