01 Mar

Radikal Gerecht

Die totale Abkehr vom bisherigen Sozialstaat, doch um etwas besseres folgen zu lassen. Ein neues Buch, geschrieben, um das Grundeinkommen verständlicher zu machen. Nicht als Armutsbekämpfungsprogramm, oder Geldgießkanne, sondern als Einladung bestehende Strukturen zukunftstauglich zu machen. Hier die kritische Besprechung des Buches von Thomas Straubhaar. Die Beiträge zur Finanzierung mögen jene inspirieren, für die das “condition sine qua non” ist.
Hier das Video dazu:

(Foto Edition Koerberstiftung)