Crowdfunding für das Grundeinkommen: „Ihr traut euch was!“

  • Sonntag, 15. Juli 2018

Unser Crowdfunding ist aus den Startlöchern. „Ihr traut euch was!“, war eine von vielen Reaktionen. „500.000 Euro ist ein große Summe“.

Zugegeben, die Summe ist hoch. Wir gehen ein Risiko ein. Wir können gewinnen oder verlieren. Jedoch: Ein Mensch, der kein Risiko eingeht, der sich seiner Sache sicher ist, kann nichts gewinnen. Er verändert nichts. Er bleibt im Alten verhaftet – bis andere für ihn handeln...

Die Schweizer Initiative Grundeinkommen ist ein Risiko eingegangen, als sie 2016 zur Volksabstimmung rief. Sie ahnten, dass es eine Niederlage an der Urne werden würde. Gewonnen haben sie trotzdem. Sie haben Pionierarbeit geleistet.

Diese Pionierarbeit wollen wir gemeinsam mit Ihnen fortsetzen. Wir gehen ein Risiko ein. Das ist der Geist des Bedingungslosen Grundeinkommens. Dafür stehen die 500.000 Euro, die es braucht, um bis zum Volksbegehren zu kommen.

Wer traut sich?